Berlin (AFP) Die Solarwirtschaft äußert scharfe Kritik an den Reformplänen von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) zur Energiewende. Wenn tatsächlich eine Abgabe auf die Erzeugung von Solarstrom zum Eigenverbrauch erhoben werde, würde "der überwiegende Teil gewerblicher und industrieller Neuinvestitionen" in solche Anlagen unrentabel, erklärte der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) am Mittwoch.