Los Angeles (dpa) - Das Studio Warner Bros. will ein neues Tarzan-Abenteuer in 3D im Juli 2016 in die US-Kinos bringen.

Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" am Dienstag berichtete, spielen in der Inszenierung von "Harry Potter"-Regisseur David Yates unter anderem Alexander Skarsgård, Christoph Waltz, Samuel L. Jackson und Margot Robbie mit. Der deutsche Starttermin ist noch nicht bekannt.

Der von US-Schriftsteller Edgar Rice Burroughs erfundene Dschungelheld soll von dem Schweden Skarsgård gespielt werden. Robbie mimt Jane an Tarzans Seite, Waltz einen Bösewicht, Jackson einen Freund des Helden. Es ist die bekannte Story des Waisenkindes, das unter Affen aufwächst, zum König des Dschungels wird und als Erwachsener in die Zivilisation zurückkehrt.

Hollywood Reporter

Deadline.com