Montreal (AFP) Eine Ende Dezember für gehirntot erklärte Kanadierin hat am Samstag per Kaiserschnitt einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Wie ihr Mann Dylan Benson auf seinem Internetblog mitteilte, wurden die lebenserhaltenden Maßnahmen für seine Frau nach der Geburt von Iver Cohen Benson eingestellt. Robyn Benson starb demnach am Sonntag auf der Intensivstation eines Krankenhauses in Victoria (British Columbia).