Rom (SID) - Der frühere italienische Fußball-Nationalspieler Christian Vieri startet fünf Jahre nach Ende seiner Karriere eine neue Laufbahn als Trainer. Er werde den Trainerkurs des nationalen Verbands FIGC belegen, kündigte der 40-Jährige am Donnerstag an. Zum Ende seiner aktiven Laufbahn war der ehemalige Stürmer bei Atalanta Bergamo unter Vertrag, im Oktober 2009 hängte Vieri die Schuhe endgültig an den Nagel.