Edinburgh (AFP) Der britische Finanzminister George Osborne hat den Schotten mit dem Rauswurf aus dem Pfund gedroht, sollten sie sich bei ihrem Referendum im September für die Unabhängigkeit entscheiden. "Wenn Schottland sich von Großbritannien entfernt, dann entfernt es sich auch vom britischen Pfund", sagte er am Donnerstag in Edinburgh. Es gebe "keinen rechtlichen Grund", aus dem das übrige Königreich seine Währung mit einem abtrünnigen Schottland teilen müsse.