Shanghai (AFP) Einen Videogruß aus mehr als 600 Metern Höhe haben zwei junge Russen vom zweithöchsten Turm der Welt gesendet. Die "Urbanen Ninjas" Wadim Machorow und Vitali Raskalow erklommen heimlich den noch im Bau befindlichen Shanghai Tower und filmten sich in schwindelnder Höhe. Das im Internet veröffentlichte Video wurde bis zum Donnerstag fast 1,5 Millionen Mal auf der Plattform YouTube angeklickt. Für ihre Aktion hatten die Russen das chinesische Neujahrsfest am 31. Januar genutzt. An dem Feiertag seien die Wachleute weniger aufmerksam gewesen, und die Arbeiter hätten Urlaub gehabt, schriebt Raskalow in seinem Blog.