Mogadischu (AFP) Bei einem Bombenanschlag in Mogadischu sind mindestens sechs Menschen getötet und viele weitere worden. Ein mit Sprengstoff beladener Wagen explodierte nach Polizeiangaben am Donnerstag vor dem Flughafen der somalischen Hauptstadt, wo sich auch das Hauptquartier der AU-Mission in Somalia (AMISOM) befindet. Zum Zeitpunkt des Anschlags hätten sich viele Menschen vor dem Eingang des Flughafens aufgehalten, sagte ein Polizeibeamter der Nachrichtenagentur AFP. Die meisten der Toten seien  Zivilisten. Außerdem gebe es noch "viele" Verletzte.