Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Freitag nach einem verhaltenen Start erneut Gewinne eingefahren. Damit setzte der deutsche Leitindex seinen Aufwärtstrend der vergangenen Tage fort.

Börsianer sprachen von einer starken Dynamik an Europas Börsen, die von guten Wirtschaftsdaten aus der Eurozone zusätzlichen Schub erhalten habe. Der Dax kletterte um 0,68 Prozent auf 9662,40 Punkte.

In dieser Woche hat das wichtigste deutsche Börsenbarometer damit um 3,88 Prozent zugelegt. Zum Rekordhoch aus dem Januar fehlen noch 1,36 Prozent oder rund 130 Punkte. Der MDax stieg am Freitag um 0,73 Prozent auf 16 754,70 Punkte. Der TecDax gewann 0,06 Prozent auf 1257,26 Punkte.