Berlin/München (dpa) – Der wegen möglichen Geheimnisverrats im Fall Sebastian Edathy unter Druck geratene Bundesagrarminister Hans-Peter Friedrich (CSU) tritt noch heute zurück. Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa aus Regierungskreisen. Am Vormittag hatte Friedrich noch erklärt, vorerst im Amt bleiben zu wollen.