Berlin (dpa) - In der Affäre Edathy werden die Rücktrittsforderungen gegen Bundesminister Hans-Peter Friedrich lauter. Der frühere Innenminister muss sich gegen Vorwürfe wehren, die Arbeit der Ermittler behindert zu haben. "Ein Bundesminister, der Dienstgeheimnisse verrät, ist nicht tragbar ", meint FDP-Chef Christian Lindner.