München (dpa) - Greuther Fürth muss in der 2. Fußball-Bundesliga um seinen Aufstiegsplatz zittern. Der Tabellenzweite kam gegen den Erstliga-Mitbewerber Karlsruher SC nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und schaffte auch im zweiten Spiel nach der Winterpause keinen Sieg.

Der 1. FC Kaiserslautern könnte in der Tabelle an der Spielvereinigung vorbeiziehen - die Pfälzer müssen zum Abschluss des 21. Spieltages bei Erzgebirge Aue ran. Der KSC ist weiterhin Tabellenvierter. Union Berlin bleibt durch ein 1:1 (0:1) bei Fortuna Düsseldorf als Fünfter ebenfalls oben dran. Der FC Ingolstadt überraschte mit dem 2:0 (1:0) gegen 1860 München.

2. Fußball-Bundesliga