München (dpa) - Für Bayern-Trainer Pep Guardiola ist die spannendste Frage im Heimspiel gegen den SC Freiburg, mit welcher Einstellung seine Spieler die Pflichtaufgabe vor dem Champions-League-Hit beim FC Arsenal angehen werden.

"Ich weiß nicht, wo unser Kopf sein wird", sagte Guardiola und forderte für die Pflichtaufgabe in der Fußball-Bundesliga an diesem Samstag: "Wir müssen fokussiert sein." Womöglich wird er seine Mannschaft auf einigen Positionen verändern. Für Bastian Schweinsteiger komme ein Einsatz in der Startelf aber noch "ein bisschen zu früh", sagte Guardiola. Neben Franck Ribéry (Gesäß-OP) wird Mario Mandzukic wegen einer Gelb-Sperre fehlen.