Amsterdam (AFP) Ein im Mondlicht entstandenes Foto von afrikanischen Migranten, die ein letztes Mal vor ihrem Aufbruch in ein "besseres Leben" auf der Suche nach Handy-Empfang ihre Telefone in die Luft halten, ist zum Pressefoto des Jahres 2013 gekürt worden. Das teilten die Organisatoren des World Press Photo Award am Freitag in Amsterdam mit. Aufgenommen wurde das Foto von dem US-Fotografen John Stanmeyer