Moskau (AFP) Heiße Küsse gegen klirrende Kälte: In der kältesten Stadt Russlands, Jakutsk, haben sich Liebespaare anlässlich des Valentinstags am Freitag zu einem Kuss-Marathon im Freien getroffen. 18 Paare nahmen an dem Wettkampf bei Temperaturen von 29 Grad unter Null auf einer verschneiten Straße im Stadtzentrum teil. Die Sieger drückten ihre Lippen fast anderthalb Stunden lang aneinander.