San Francisco (AFP) Die Playstation 4 von Sony hat sich im Januar in den USA deutlich besser verkauft als alle anderen Spielekonsolen. Das Sony-Produkt sei fast doppelt so oft gekauft worden wie die Xbox One des Konkurrenten Microsoft, ergab eine am Donnerstag veröffentlichte Analyse des Marktforschungsunternehmens NPD Group. Die Nachfrage nach der Playstation 4 sei weiterhin "unglaublich groß". Aus Sicht von Videospiel-Fans sei das Sony-Gerät das beste. Sowohl die Playstation 4 als auch die Xbox One waren im November auf den Markt gekommen.