Victor An holt erstes Olympia-Gold für Russland im Shorttrack

Sotschi (dpa) - Victor An hat am Samstag in Sotschi das erste Olympia-Gold für Russland im Shorttrack geholt. Der dreimalige Olympiasieger von Turin, der damals noch für Südkorea am Start war, setzte sich über 1000 Meter vor seinem Teamgefährten Wladimir Grigorijew und dem Niederländer Sjinkie Knegt durch. Im Rennen der Frauen über 1500 Meter wiederholte die Chinesin Zhou Yang ihren Olympiasieg von Vancouver. Sie gewann vor der Südkoreanerin Sim Suk-Hee und der Italienerin Arianna Fontana. Die 15-jährige Dresdnerin Anna Seidel belegte im Endklassement Platz 17.

Chef de Mission Vesper zur Olympia-Halbzeit: "Tolle Erfolge"

Sotschi (dpa) - Chef de Mission Michael Vesper hat nach fast der Hälfte der Entscheidungen bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi eine positive Bilanz gezogen. "Was das Sportliche angeht, sind wir mit den Ergebnissen zufrieden. Wir hatten tolle Erfolge, haben schon zwölf Medaillen und sind breit aufgestellt", resümierte er am Samstag. "Was wir im Medaillenspiegel erleben, ist aber eine reine Momentaufnahme und sagt nichts über die kommenden Tage aus." Nach der ersten Olympia-Hälfte in Vancouver 2010 hatten die Deutschen 16 Medaillen (5 Gold/6 Silber/5 Bronze) auf der Habenseite.

Skicrosserin Komissarowa mit Bruch der Wirbelsäule

Krasnaja Poljana (dpa) - Die russische Skicrosserin Maria Komissarowa hat sich bei den Winterspielen von Sotschi im Training einen Bruch und eine Verschiebung der Wirbelsäule zugezogen. Das bestätigte das Nationale Olympische Komitee Russlands am Samstag unter Berufung auf einen Arzt auf seiner Internetseite. Die 23-Jährige wurde ins Krankenhaus von Krasnaja Poljana gebracht, dort sollte sie operiert werden. Sie war bei einer Übungsfahrt gestürzt.

Russinnen verpassen Eishockey-Halbfinale: 0:2 gegen Schweiz

Sotschi (dpa) - Die russischen Eishockey-Spielerinnen haben das Olympia-Halbfinale in Sotschi verpasst und damit eine Enttäuschung erlebt. Die Gastgeberinnen unterlagen der Schweiz am Samstag 0:2 (0:1, 0:0, 0:1) und spielen damit nur in der Runde um die Plätze fünf bis acht. Die Schweizerinnen treffen dagegen am Montag auf Olympiasieger Kanada, im anderen Semifinale stehen sich Weltmeister USA und Schweden gegenüber. Die Schwedinnen gewannen im ersten Viertelfinale 4:2 gegen Finnland, das in der Platzierungsrunde am Montag erster Gegner der deutschen Mannschaft ist. Der Olympia-Letzte muss im Herbst eine Relegation um den A-Gruppenverbleib bestreiten.

Deutsche Curler verlieren erneut bei Olympia in Sotschi

Sotschi (dpa) - Deutschlands Curler haben bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi im siebten Spiel die sechste Niederlage einstecken müssen. Gegen Schweden verlor die Hamburger Mannschaft um Skip John Jahr schon im neunten End mit 4:8. Der zehnte Durchgang musste am Samstag im Curlingcenter "Ice Cube" nicht mehr ausgespielt werden. Am Freitag hatten die Norddeutschen gegen die Schweiz ihren bisher einzigen Sieg eingefahren. Nach der Niederlage gegen Schweden haben die Deutschen keine Chance mehr auf das Halbfinale.

Bundestrainer Ullrich nominiert Langlauf-Staffel der Herren

Krasnaja Poljana (dpa) - Langlauf-Bundestrainer Frank Ullrich setzt in der olympischen Staffel-Entscheidung der Herren an diesem Sonntag auf die Routiniers Jens Filbrich, Axel Teichmann und Tobias Angerer. Das Trio, das am Saisonende aufhört, wird über 4 x 10 Kilometer gemeinsam mit Schlussläufer Hannes Dotzler in die Loipe gehen. Dies gab Ullrich am Samstag nach dem überraschenden dritten Platz der DSV-Damen bekannt.

Höfl-Riesch fährt zu Silber im Super-G - Fenninger Olympiasiegerin

Krasnaja Poljana (dpa) - Maria Höfl-Riesch hat bei den Olympischen Winterspielen von Sotschi die Silbermedaille im Super-G gewonnen. Die Olympiasiegerin in der Super-Kombination musste sich am Samstag in Krasnaja Poljana trotz eines großen Fehlers nur der Österreicherin Anna Fenninger geschlagen geben. Bronze ging an die Österreicherin Nicole Hosp. Höfl-Riesch ist nun die erfolgreichste deutsche Skirennfahrerin bei Olympischen Winterspielen. Mit drei Gold- und einer Silbermedaille überholte sie Katja Seizinger, die dreimal Gold und zweimal Bronze holte.

Deutsche Langlauf-Damen holen Staffel-Bronze

Krasnaja Poljana (dpa) - Die deutschen Langläuferinnen haben ihre Medaillen-Tradition bei Olympischen Winterspielen fortgesetzt. Nach Gold 2002 in Salt Lake City sowie jeweils Silber 2006 in Turin und 2010 Vancouver holten Nicole Fessel, Stefanie Böhler, Claudia Nystad und Denise Herrmann am Samstag in Krasnaja Poljana die Bronzemedaille über 4 x 5 Kilometer. Die Schwedinnen gewannen erstmals seit 1960 wieder olympisches Staffel-Gold, Silber ging an das Quartett aus Finnland. Die favorisierten Norwegerinnen gingen als Fünfte leer aus.

Bisher 1799 Dopingtests bei den Winterspielen

Sotschi (dpa) - IOC-Chefmediziner Arne Ljungqvist sieht für Doping-Betrüger bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi wenig Chancen, unentdeckt zu bleiben. "Wir sagen den Athleten, wenn sie sich dopen, werden wir sie über kurz oder lang finden", sagte der schwedische Chef der Medizinischen Kommission des Internationalen Olympischen Winterspiele am Samstag in der Olympia-Stadt. Bei den bisher vorgenommenen 1799 von 2453 geplanten Doping-Tests sind noch keine positiven Urin- oder Blutproben entdeckt worden.

Deutsche Eishockey-Frauen in Platzierungsrunde gegen Finnland

Sotschi (dpa) - Finnland ist im Kampf um die Ränge fünf bis acht bei den Olympischen Winterspielen der erste Gegner der deutschen Frauen-Eishockey-Auswahl. Die Bronzemedaillen-Gewinnerinnen von 2010 unterlagen am Samstag im Viertelfinale Schweden mit 2:4 und sind damit aus dem Medaillenrennen. In der ersten Runde der Platzierungsphase kommt es an diesem Sonntag zur Partie gegen die Mannschaft von Bundestrainer Peter Kathan.

FC St. Pauli verliert gegen den VfL Bochum

Hamburg (dpa) - Der FC St. Pauli hat im Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag erlitten. Im Zweitliga-Heimspiel gegen den VfL Bochum verlor die Mannschaft von Trainer Roland Vrabec am Samstag mit 0:1. Es war in dieser Saison bereits die fünfte Niederlage vor heimischem Publikum. Unterdessen kam der FSV Frankfurt trotz 81-minütiger Unterzahl zu einem 3:2 gegen Dynamo Dresden. Ab der neunten Minute hatte der FSV nach einer Roten Karte für Oumari mit einem Spieler weniger auskommen müssen.

HSV-Profi Kacar wechselt auf Leihbasis nach Japan

Hamburg (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV leiht seinen Edelreservisten Gojko Kacar an Cerezo Osaka aus. Wie der norddeutsche Club am Samstag auf seiner Homepage mitteilte, wird der zuletzt zur U 23 des HSV abgeschobene Serbe zunächst bis zum Saisonende für den japanischen Erstligisten spielen. Osaka soll dem Vernehmen nach einen Großteil des üppigen Gehalts übernehmen. Kacar war 2010 von Hertha BSC an die Elbe gewechselt und hat 47 Spiele für den HSV absolviert, in denen er drei Tore erzielte.

Deutsche Hockey-Damen starten mit Sieg über Japan in WM-Vorbereitung

Kuala Lumpur (dpa) - Die deutschen Hockey-Damen sind mit einem Sieg in die intensive Phase der WM-Vorbereitung gestartet. Die Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders siegte im Test-Länderspiel gegen Japan am Samstag in Kuala Lumpur mit 2:1. Die Tore für die Damen des Deutschen Hockey-Bundes erzielten Tina Bachmann und Eileen Hoffmann.

Siege für Langehanenberg und Ahlmann bei Grand Prix in Neumünster

Neumünster (dpa) - Helen Langehanenberg aus Billerbeck hat den internationalen Grand Prix in Neumünster gewonnen. Mit ihrem Hengst Damon Hill erreichte die 31-Jährige 84,30 Prozentpunkte. Zweite wurde am Samstag die Dänin Anna Kasprzak auf Donnperignon mit 77,60 Prozentpunkten. Auf Platz drei kam Jessica von Bredow-Werndl aus Tuntenhausen im Sattel von Unée. Der Grand Prix war zugleich die Auftaktprüfung für die Weltcup-Kür, die am Sonntag den Höhepunkt für die Dressureiter in Neumünster bildet.