Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat dem zurückgetretenen Bundeslandwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich die Entlassungsurkunde übergeben. Im Beisein von Kanzlerin Angela Merkel würdigte der Bundespräsident Friedrich als überzeugten Demokraten. Ihm gebühre Respekt und Dank. Unmittelbar danach händigte der Bundespräsident Friedrichs Nachfolger Christian Schmidt die Ernennungsurkunde zum Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft aus. Der CSU-Politiker war bisher Staatssekretär im Entwicklungsministerium.