Berlin (AFP) Die CDU/CSU hat einer aktuellen Forsa-Umfrage zufolge an Beliebtheit eingebüßt. Im am Mittwoch veröffentlichten "Stern-RTL-Wahltrend" verloren die Unionsparteien einen Punkt und sanken auf jetzt noch 40 Prozent. Die Popularität von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist demnach zwar weiterhin hoch, nahm aber ebenfalls ab. Der Zustimmungswert für Merkel im Fall einer Direktwahl des Regierungschefs lag mit 53 Prozent vier Punkte niedriger als in der Vorwoche.