Kiew (AFP) Nach den blutigen Auseinandersetzungen zwischen prowestlichen Demonstranten und Sicherheitskräften in der Ukraine steht das Hauptquartier der Regierungsgegner in Kiew in Flammen. Aus den Fenstern in mehreren Stockwerken des von der Protestbewegung zu ihrem Stützpunkt gemachten Gewerkschaftshauses am Maidan loderten Flammen, wie ein AFP-Reporter in der Nacht zum Mittwoch berichtete. Menschen wurden auf Tragen aus dem Gebäude gebracht.