Aleppo (dpa) - Bei einem Bombenanschlag auf ein syrisches Feldlazarett nahe der türkischen Grenze sind mindestens 15 Menschen getötet worden. 65 weitere Menschen seien verletzt worden, berichteten Aktivisten aus der Region. Die Einrichtung in dem von Rebellen kontrollierten Ort Atmeh in der Provinz Idlib sei gezielt angegriffen worden. Die meisten Opfer seien Ärzte, Pfleger und Patienten des Feldlazaretts gewesen. Ärzte beschuldigten die fundamentalistische Terrororganisation Islamischer Staat im Irak und in Syrien (ISIS), hinter dem Anschlag zu stecken.