Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist am Montag nach einem eher ruhigen Handelsverlauf mit Kurszuwächsen in die neue Woche gestartet.

Der Dax hatte zunächst nach Konjunktur- und Inflationsdaten zwischen leichten Gewinnen und Verlusten geschwankt, konnte dank der festen US-Börsen und dem Rekord im S&P-500-Index aber Boden gutmachen.

Am Ende ging der deutsche Leitindex mit plus 0,54 Prozent bei 9708,94 Punkten aus dem Handel. Für den MDax ging es um 0,63 Prozent auf 16 933,40 Punkte nach oben, und der TecDax stieg um 0,84 Prozent auf 1275,90 Zähler.