Frankfurt/Main (dpa) - Sorgen über Chinas Wirtschaft und Zurückhaltung vor den neuen Geschäftsklima-Daten des Ifo-Instituts haben den Handel am deutschen Aktienmarkt am Montag schwächer starten lassen.

Der Dax stand kurz nach Börseneröffnung 0,37 Prozent tiefer bei 9621 Punkten. Für den MDax ging es um 0,12 Prozent auf 16 806 Punkte nach unten, der TecDax fiel um 0,06 Prozent auf 1264 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gab 0,27 Prozent ab auf 3123 Punkte.