Frankfurt/Main (dpa) - Sorgen über Chinas Wirtschaft und Zurückhaltung vor den neuen Geschäftsklima-Daten des Ifo-Instituts haben den deutschen Aktienmarkt am Montag ins Minus gedrückt.

Für den Dax ging es um 0,28 Prozent auf 9629 Punkte nach unten. Der MDax trat bei 16 821 Punkten nahezu auf der Stelle und der TecDax fiel um 0,14 Prozent auf 1263 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gab 0,20 Prozent ab auf 3125 Punkte.

Schlusslicht im deutschen Leitindex waren die Vorzugsaktien von Volkswagen. Sie sackten nach Zahlen um fast sieben Prozent ab.

Analysten bemängelten insbesondere den Geschäftsausblick für 2014. Die Papiere der Lufthansa verteuerten sich als Spitzenreiter im Dax um 1,33 Prozent.