Augsburg (AFP) Nach dem politischen Umsturz in der Ukraine sieht der Europaabgeordnete Markus Ferber (CSU) derzeit keine Perspektive für einen Beitritt des Landes zur Europäischen Union. "Eine Vollmitgliedschaft gehört nicht auf die Tagesordnung und ist auch nicht im Angebotskasten", sagte der Vorsitzende der CSU-Gruppe im Europäischen Parlament der "Augsburger Allgemeinen" vom Montag. Die Ukraine sei "weit davon entfernt", die Kriterien für einen Beitritt zu erfüllen.