München (AFP) Der Deutschen Bahn droht nach Ansicht des Vorsitzenden des Bundestags-Verkehrsausschusses eine Herabstufung der Kreditwürdigkeit. "Wenn nicht ganz schnell deutlich mehr Geld ins Schienennetz fließt, verkommt die Infrastruktur und die Bahn droht ihr Double-A-Rating zu verlieren", sagte der SPD-Politiker Martin Burkert der "Süddeutschen Zeitung" vom Montag. Eine schlechtere Beurteilung durch die Ratingagenturen würde bedeuten, dass die Bahn schlechtere Konditionen in Kauf nehmen muss, wenn sie sich Geld leiht.