Berlin (AFP) Bundeswirtschaftsminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) nimmt nicht an den deutsch-israelischen Regierungskonsultationen an diesem Montag und Dienstag in Jerusalem teil. Gabriel sagte wegen einer Erkrankung kurzfristig ab, wie sein Sprecher Tobias Dünow am Mittag in Berlin auf Anfrage bestätigte. Nähere Einzelheiten nannte Dünow nicht. Es handele sich aber um keine schwere Erkrankung des SPD-Chefs; Gabriel hoffe, am Mittwoch wieder an der nächsten Sitzung des Kabinetts in Berlin teilnehmen zu können.