Moskau (AFP) Der Ministerpräsident Russlands Dmitri Medwedew hat die Anerkennung der Übergangsregierung in der Ukraine durch den Westen scharf kritisiert. "Einige unserer westlichen Partner halten sie für legitim. Ich weiß nicht, welche Verfassung sie gelesen haben, aber es erscheint mir als eine Verirrung, für legitim zu halten, was in Wahrheit das Ergebnis einer bewaffneten Revolte ist", sagte Medwedew am Montag laut russischen Nachrichtenagenturen.