Kampala (AFP) Ugandas Staatschef Yoweri Museveni will entgegen vorheriger Bekundungen am Montag ein Gesetz zur härteren Bestrafung homosexueller Handlungen in Kraft setzen. "Der Präsident wird das Antihomosexualitätsgesetz heute unterzeichnen", sagte sein Sprecher Tamale Mirundi der Nachrichtenagentur AFP. Mitte Januar war noch mitgeteilt worden, Museveni wolle nicht unterschreiben.