Washington (AFP) Den US-Streitkräften steht eine harte Schrumpfkur bevor. US-Verteidigungsminister Chuck Hagel stellte am Montag in Washington Pläne vor, die Zahl der Soldaten im Heer von derzeit 520.000 auf bis zu 440.000 zu senken. Sollte der Kongress den Vorschlägen zustimmen, würde die Truppenstärke der United States Army auf den niedrigsten Stand seit der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg fallen. Auch die US-Luftwaffe muss sich auf Kürzungen einstellen: Die ganze Flotte der Kampfflugzeuge vom Typ A-10 "Warthog" soll Hagels Budgetempfehlungen zufolge eingemottet werden.