Berlin (SID) - Basketball-Bundesligist Alba Berlin muss voraussichtlich acht weitere Wochen ohne Bar Timor auskommen. Der Point Guard wurde in seiner Heimat Israel am Schambein operiert. Damit fehlt der 21-Jährige Titelverteidiger Berlin beim Top Four um den Bundesliga-Pokal in Ulm (29./30. März) und im Eurocup-Achtelfinale gegen Dinamo Basket Sassari aus Italien (5./11. März). 

"Die Operation war ein Erfolg. Ich hatte keine Schmerzen und alles hat gut geklappt", sagte Timor. Der Eingriff in Tel Aviv dauerte knapp eine Stunde.