New York (dpa) - Mit einem perfekten Distanzwurf in letzter Sekunde hat Dirk Nowitzki den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA den dritten Sieg in Serie gesichert. Die Texaner gewannen das spannende Match bei den New York Knicks mit 110:108.

Einen Acht-Punkte-Vorsprung hatten die Gäste in der hektischen Schlussphase zunächst verspielt. 50 Sekunden vor dem Ende gelang den Nicks der Ausgleich zum 108:108.

Superstar Nowitzki erzielte 15 Punkte; beste Spieler im Gästeteam waren Vince Carter (23) und Monta Ellis (22). Bei den New York Nicks überragte Carmelo Anthony mit 44 Zählern und 9 Rebounds. Dallas rückte durch den achten Sieg in den letzten zehn Spielen auf Platz sieben der Western Conference vor.

ESPN-Spielstatistik New York - Dallas