Tokio (dpa) - Die Börse in Tokio hat in Folge positiver Vorgaben der Wall Street fest geschlossen. Schnäppchenkäufe verhalfen dem Nikkei-Index für 225 führende Werte erstmals seit fast einem Monat wieder zurück über die psychologisch wichtige Marke von 15 000 Punkten. Zum Handelsende notierte der Index einen Aufschlag von 213 Punkten oder 1,44 Prozent bei 15 051 Zählern.