Berlin (AFP) Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat das Verfahren zur Einführung eines Mindestlohns begonnen. Mit einem Schreiben an Gewerkschaften und Arbeitgeber startete sie den Dialog mit den Sozialpartnern über das Vorhaben, wie das Ministerium mit Datum von Montag auf seiner Homepage mitteilte. "Wir wollen, dass die Arbeit ihren Wert erhält. Deshalb brauchen wir den Mindestlohn", hieß es demnach.