Straßburg (dpa) – Das EU-Parlament stimmt heute über strengere Klimaauflagen für Autos ab. Stimmt die Volksvertretung zu, soll bei Neuwagen die Obergrenze für den CO2-Ausstoß ab 2021 auf 95 Gramm pro gefahrenem Kilometer gesenkt werden. Bereits heute gibt es solche Zielwerte, die nach und nach verschärft werden. Da sich das Parlament bereits mit den Regierungen geeinigt hat, gilt die Zustimmung als wahrscheinlich. Deutschland hatte das Vorhaben monatelang blockiert.