Hamburg (SID) - Felipe Massas langjähriger Renningenieur bei Ferrari, Rob Smedley, folgt dem brasilianischen Formel-1-Piloten zu Williams. Der 40-jährige Brite übernimmt eine neu geschaffene Position als Leiter der Abteilung Leistungsentwicklung/Chassis. Das teilte der Rennstall am Dienstag mit. 

Die beiden Renningenieure Andrew Murdoch (für Massa) und Jonathan Eddolls (für Valtteri Bottas) berichten künftig direkt an Smedley.