Paris (AFP) Im Ringen um eine Stabilisierung der Ukraine hat Frankreichs Außenminister Laurent Fabius davor gewarnt, die Europäische Union und Russland gegeneinander zu stellen. "Alle Partner einschließlich Russlands müssen der Ukraine helfen können", sagte Fabius am Dienstag dem Sender France 2. Die Ukraine müsse zugleich mit der EU und mit Russland zusammenarbeiten können. Es wäre "folgenschwer", sollte Russland dem Land seine Unterstützung entziehen.