Beirut (dpa) - Die israelische Luftwaffe hat nach libanesischen Berichten Ziele an der libanesisch-syrischen Grenze angegriffen. Die Angriffe hätten Stellungen der schiitischen Hisbollah gegolten, meldete die staatliche libanesische Nachrichtenagentur NNA. Libanesische Sicherheitskreise sagten in Beirut, mindestens vier Raketen seien im Bergland zwischen den Orten Janta und Nabi Sheet eingeschlagen. Eine Armeesprecherin in Tel Aviv wollte die Berichte nicht kommentieren.