Wiesbaden (dpa) - Getragen vom starken Außenhandel hat die deutsche Wirtschaft ihren moderaten Wachstumskurs zum Jahresende fortgesetzt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) erhöhte sich im Schlussquartal 2013 gegenüber dem Vorquartal preis-, saison- und kalenderbereinigt um 0,4 Prozent.

Das teilte Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit und bestätigte damit eine frühere Schätzung. Zu Jahresbeginn hatte die deutsche Wirtschaft stagniert, danach wuchs sie im Vergleich zum Vorquartal um 0,7 Prozent im zweiten und um 0,3 Prozent im dritten Vierteljahr. Für das Gesamtjahr bestätigten die Statistiker ein Wachstum von 0,4 Prozent.