Pretoria (SID) - Der Prozess gegen den sechsmaligen Paralympics-Sieger Oscar Pistorius wird in Teilen live im Fernsehen übertragen. Dies entschied ein südafrikanischer Richter am Dienstag. "Den Antragstellern wird erlaubt, ihre Ausrüstung aufzubauen und sowohl Bild- als auch Tonmaterial von den freigegebenen Teilen (des Prozesses, Anm.d.Red.) zu erstellen", sagte Richter Dunstan Mlambo.

Der Prozess beginnt am 3. März und damit rund ein Jahr nachdem Pistorius seine Lebensgefährtin Reeva Steenkamp erschossen hatte. Der Südafrikaner behauptet seit dem Tag seiner Festnahme, er habe Steenkamp für einen Einbrecher gehalten und in Panik gehandelt. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm dagegen vor, zunächst seine Prothesen angelegt und Steenkamp vorsätzlich ermordet zu haben.