Washington (dpa) - US-Verteidigungsminister Chuck Hagel hat drastische Einsparungen beim Militär angekündigt. Das Heer solle um rund 15 Prozent verkleinert werden, sagte der Pentagonchef. Die Truppenstärke würde dadurch auf unter 450 000 Soldaten sinken und wäre damit so gering wie zuletzt vor dem Zweiten Weltkrieg. Auch die Zahl der Reservisten und Nationalgardisten werde gekappt. Das Budget spiegele nach 13 Jahren Krieg im Irak und in Afghanistan zum ersten Mal voll den Übergang wider, sagte Hagel. Die USA würden sich neu positionieren.