Nach einer staatlich erlaubten Zusammenführung greifen im nordkoreanischen Kumgang Verwandte aus Nord- und Südkorea zum Abschied noch einmal gegenseitig ihre Hände. Foto: Lee Ji-Eun