Washington (AFP) Trotz der anhaltenden Gewalt in Afghanistan glaubt offenbar eine Mehrheit der Einheimischen, dass ihre Regierung die Lage unter Kontrolle hat und eine Rückkehr zur Taliban-Herrschaft verheerende Folgen hätte. Laut einer am Montag in Washington veröffentlichten Umfrage der Beratungsfirma ATR vertrauen 80 Prozent der Afghanen der Zentralregierung in Kabul. Auch die nach wie vor im Aufbau befindlichen Sicherheitskräfte der Armee und Nationalpolizei kommen kurz vor dem Komplettabzug der ausländischen Kampftruppen demnach auf ähnlich hohe Zustimmungswerte.