Berlin (dpa) - Der russische Militäreinsatz auf der Krim wird international scharf kritisiert. Kanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama warfen Kremlchef Wladimir Putin vor, gegen das Völkerrecht zu verstoßen. Bei einem Telefonat waren sich beide einig, dass es jetzt besonders auf die Einigkeit der internationalen Gemeinschaft ankomme. Außerdem werde intensiv geprüft, wie die Ukraine bei der Bewältigung ihrer finanziellen Probleme und der humanitären Situation unterstützt werden kann.