Berlin (AFP) An der Beobachtermission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in der Ukraine beteiligen sich auch zwei Offiziere der Bundeswehr. Wie das Verteidigungsministerium am Mittwoch in Berlin mitteilte, sind die beiden unbewaffneten Militärbeobachter bereits auf dem Weg in die Ukraine.