Brüssel (dpa) - Die EU bietet der Ukraine Finanzhilfen in Höhe von insgesamt elf Milliarden Euro in den kommenden Jahren an. Das sagte EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso in Brüssel. Das von russischen Energielieferungen abhängige Land steht nach eigenen Angaben vor der Pleite. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa hat inzwischen unbewaffnete militärische Beobachter in die Südukraine entsendet. An der Mission seien 18 OSZE-Mitgliedsländer beteiligt, teilte die Staatenorganisation mit.