Stuttgart (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist mit einem glücklichen Sieg ins WM-Jahr gestartet. Gegen Chile setzte sich die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw in Stuttgart mit 1:0 durch. Der Münchner Mario Götze erzielte in der 16. Minute das entscheidende Tor. Die Gäste aus Südamerika spielten überlegen und vergaben zahlreiche Torchancen. Löw wird seinen WM-Kader am 8. Mai benennen. Vor der Abreise nach Brasilien am 7. Juni stehen noch drei Testpartien gegen Polen, Kamerun und Armenien an.