Bochum (SID) - Geschäftsführer Ansgar Schwenken verlässt den Fußball-Zweitligisten VfL Bochum am Saisonende. Der 44-Jährige, der auch im Vorstand des Ligaverbandes sitzt, lehnte eine Verlängerung seines zum 30. Juni 2014 auslaufenden Vertrages ab.

"Wir danken Herrn Schwenken für die ausgezeichnete Arbeit, die er in den vergangenen 20 Jahren für den VfL geleistet hat. Wir bedauern es, dass wir keine Einigung über einen neuen Vertrag erzielen konnten", sagte Hans-Peter Villis, Aufsichtsratsvorsitzender des VfL Bochum.