Prag (SID) - Auch dank eines Treffers von Bundesliga-Profi Tarik Elyounoussi hat sich Norwegens Fußball-Nationalmannschaft ein 2:2 (1:2) in Tschechien erkämpft. Der Stürmer von 1899 Hoffenheim erzielte in der 21. Minute den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. In Prag brachten der frühere Dortmunder Tomas Rosicky (11.) und Matej Vydra (39.) die Gastgeber zweimal in Führung, Morten Pedersen (88.) traf spät zum Endstand.