Köln (SID) - Der 76-malige Fußball-Nationaltorwart Harald "Toni" Schumacher vollendet am Donnerstag (6. März) sein 60. Lebensjahr. Der zweimalige Vize-Weltmeister ist zurzeit Vize-Präsident seines Stammklubs 1. FC Köln (seit April 2012), für den er 422 Bundesligaspiele bestritt. Aufgrund seines Buches "Anpfiff" musste der Weltklassekeeper 1987 beim FC gehen. 

Schumacher spielte danach für Schalke 04, Fenerbahce Istanbul, Bayern München und Borussia Dortmund. Insgesamt stehen für ihn 464 Bundesliga-Einsätze zu Buche. Als Trainer betreute er den damaligen Zweitligisten Fortuna Köln, wurde am 15. Dezember 1999 aber vom damaligen Fortuna-Präsidenten Jean Löring in der Halbzeitpause des Spiels gegen Waldhof Mannheim entlassen. Außerdem war Schumacher als Torwarttrainer bei verschiedenen Bundesligisten tätig.