Lübeck (SID) - Die U18-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben das erste Länderspiel des Jahres verloren. In Lübeck unterlag die Auswahl des scheidenden DFB-Trainers Christian Ziege Frankreich mit 1:3 (0:1). Den einzigen Treffer der Gastgeber bei der dritten aufeinanderfolgenden Niederlage gegen die "Equipe Tricolore" erzielte Sinan Kurt (58.). Der Mönchengladbacher traf zum zwischenzeitlichen 1:1.